Förderunterricht in den Klassen 7 - 9

Auch wenn die Schülerinnen und Schüler mit Durchlaufen der Erprobungsstufe ihre Fähigkeiten bereits unter Beweis gestellt haben, bedeutet das natürlich nicht, dass nicht der/die eine oder andere Schüler/Schülerin Schwächen hat, die gezielt aufgearbeitet werden sollten. Das Leibniz-Gymnasium möchte hier möglichst individuell reagieren können und hat daher eine recht gut aufgestellte Palette verschiedenster Förderangebote erarbeitet.

In allen Jahrgängen der Mittelstufe finden differenzierte Förderkurse in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein und Französisch statt, die im Rahmen des Förderkonzeptes der jeweiligen Fächer von eigens dafür ausgewählten Fachkolleginnen und –Kollegen gehalten werden. Die Schülerinnen und Schüler werden von den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen vorgeschlagen. Die Inhalte werden entsprechend der jeweiligen Fachkonzepte individuell an die Schülerbedürfnisse angebunden.

So werden z.B. im Fach Französisch in den Stunden sowohl lexikalische und grammatische Probleme aufgearbeitet als auch das Verfassen von Texten und das Sprechen trainiert.

weitere Informationen zur Förderung in Mathematik

nach oben