Presseschau

Gelsenkirchen-Buer.

Siegen und gleichzeitig verlieren: In dieser Disziplin müssen sich das Leibniz- und das Max-Planck-Gymnasium (MPG) üben. Weil sich mehr Kinder angemeldet haben als Plätze zur Verfügung stehen, müssen beide Schulen Absagen erteilen.

Bauarbeiten an der Breddestraße hin, Inklusion am Goldberg her: Auch das Leibniz- und das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium (AvD) werden in den kommenden Wochen Flüchtlingskinder aufnehmen.

Seit zehn Jahren wird das Gymnasium saniert. Und immer wieder tauchen für Architekten, Handwerker und Politiker neue Überraschungen auf.
„Vorsicht! Verteilen Sie sich bitte etwas, der Boden ist nicht so stabil“

nach oben