Liste der MINT-Termine

Mathe im Advent

Im Dezember kann jeder ein mathematisches Törchen bei Mathe im Advent öffnen.

Weiterlesen …

Bolyai-Wettbewerb

Im Januar findet der mathematische Gruppenwettbewerb "Bolyai" statt.

Weiterlesen …

IJSO

Von November bis Januar nimmt der Differenzierungskurs Biochemie der Jahrgangsstufe 8 an der internationalen junior Science Olympiade teil. Gleichzeitig können ausgewählte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 & 7 in der Junior-Science-AG Mittwoch Nachmittags die Experimente mit ihren Freunden durchführen. Unterstützt werden sie dabei von ihrer Chemie Lehrerin Frau Winkelmann.

Aber auch außerhalb einer AG könnt ihr am Wettbewerb teilnehmen, indem ihr die Versuche zu Hause bearbeitet und eure Lösungen bis zum 15.01.19 bei einem eurer Biologie- oder Chemielehrer einreicht.

Die Anmeldung erfolgt hier: www.scienceolympiaden.de/wettbewerb/IJSO2019

Weiterlesen …

Jugend forscht

Von November bis Januar können interessierte Schülerinnen und Schüler an Jugend forscht teilnehmen.

Weiterlesen …

bio-logisch!

bio-logisch! ist ein Einzelwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I, die über den Unterricht hinaus an biologischen Fragestellungen und Phänomenen interessiert sind. Die Neugierde und die Motivation zum Forschen sollen unterstützt und gefördert werden.

Weiterlesen …

Bundeswettbewerb Mathematik

Im Februar können Schülerinnen und Schüler die Aufgaben des Bundewettbewerbs lösen und einreichen.

Weiterlesen …

Dechemax - praktischer Teil

Im März findet die zweite Runde zu Dechemax statt.

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp „Zukunft Werkstoffe: Werkstoffwunder Automobil“

Die Welt der Werkstoffe ist heute genauso vielfältig wie ihre Einsatzmöglichkeiten. Ein modernes Fahrzeug besteht aus ungefähr 10.000 Einzelteilen. Zum Einsatz kommen dabei die unterschiedlichsten Materialien. Darunter Werkstoffe wie Stahl, Aluminium, Magnesium und zahlreiche Kunststoffsorten. Wie schnell, schwer, sicher oder teuer ein Fortbewegungsmittel ist, hängt nicht zuletzt von der Beschaffenheit und Belastbarkeit seiner Bauteile ab. Es gehört zum Aufgabenfeld des Fahrzeugbauingenieurs und des Werkstoffwissenschaftlers zu prüfen, welche Materialien für welchen Zweck geeignet sind, unter welchen Bedingungen sie brechen oder sich verbiegen. Bei uns lernst du wichtige Methoden der Werkstoffprüfung kennen und führst selbst eine „Reise ins Innere der Werkstoffe“ durch. Fühl dich wie eine Studentin und wie ein Student  höre Vorlesungen zur Sicherheit im Automobilbau und erfahre, wie Simulation zur Werkstoffoptimierung im Fahrzeug beitragen kann. Praktika werden dir zeigen, dass man Werkstoffeigenschaften für den Fahrzeugbau gezielt gestalten kann. Den Weg von der Herstellung der Werkstoffe, über die Verarbeitung bis hin zur Fertigung von Bauteilen, wie z.B. die Herstellung von Karosserieteilen, erlebst du hautnah während spannender Exkursionen in Betriebe der Region.

Weiterlesen …

BundesUmweltWettbewerb

Am 15.03.19 müssen die Projekte zum BundesUmweltWettbewerb eingesendet worden sein.

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp Hightechmaterial Papier

Papier – Vom Baum bis zum Hightech-Produkt

Papier ist auch im digitalen Zeitalter ein vielseitig einsetzbares Alltagsprodukt. Egal ob Hefte, Verpackungsmaterial, Taschentücher, Zeitung oder Klopapier – ohne Papier würde in unserem Alltag etwas fehlen. Mit der Entwicklung des Papiers ist eine Geschichte über mehrere Jahrtausende verbunden. Zunächst spielte die Technik eine wichtige Rolle, ab dem 19. Jahrhundert liefert die Chemie einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserungen der Eigenschaften. Papier ist nicht einfach Papier und besteht nicht nur aus Cellulose, sondern beinhaltet auch eine Vielzahl an Hilfs- und Zusatzstoffen. Im Spessart ist die Papierherstellung schon lange verwurzelt und prägt auch heute noch viele Orte. In diesem Camp soll Interesse an einem alltäglichen, aber sehr spannenden Stoff geweckt werden. Wir freuen uns schon auf viele interessierte Teilnehmer.

Weiterlesen …

Chemie - die stimmt! Klausur zur 2. Runde

Am 20.03.19 findet die zweite Runde zum Wettbewerb "Chemie - die stimmt!" statt.

Weiterlesen …

Känguru-Wettbewerb

jährlicher Känguru-Wettbewerb aller Jahrgänge

Weiterlesen …

RACI - Wettbewerb

Schülerinnen und Schüler können sich im April für den Multiple-Choice-Test zum Gruppenwettbewerb RACI anmelden.

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp Medizintechnik

Das Gymnasium Rheinkamp in Moers führt ein MINT-EC-Camp im Bereich Medizintechnik und zum Thema „Digital Manufacturing“ in Kooperation mit der Hochschule Rhein-Waal am Standort Kamp-Lintfort.

https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/951-mint-ec-camp-medizintechnik/

Be smart don't start

Von November bis April können Klassen der Jahrgangsstufen 5-8 sich am Wettbewerb gegen das Rauchen beteiligen.

Weiterlesen …

ChemieOlympiade Vorbereitungsseminare

Im April und Mai finden jährlich die Vorbereitungsseminare zur ChemieOlympiade an der Universität Essen statt.

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp Molekularbiologie

EinBlick ins Labor – Vom Organismus zur Sequenz

Molekulare genetische Methoden sind heutzutage Grundlage zahlreicher medizinischer und biologischer Anwendungen. Sowohl bei der medizinischer Diagnostik oder bei der biologischen Grundlagenforschung, als auch bei der Lebensmittelüberwachung sind diese  Methoden von zentraler Bedeutung.  Das MINT-EC-Camp in Dortmund zeigt euch den Weg vom Organismus bis hin zur DNA-Sequenz. Der Weg startet im schuleigenen Schülerlabor des Heisenberg-Gymnasiums (www.laborgarten.de). Hier findet ihr eine moderne Laborumgebung  und arbeitet mit Geräten ähnlich wie an einer Hochschule.

https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/952-mint-ec-camp-molekularbiologie/

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp "Sustainability in Resource Engineering"

„Sustainability in Resource Engineering – Der Weg von der Gewinnung bis zum Recycling“

Fast alles, was Menschen tun, braucht Energie und Rohstoffe. Wir brauchen Ressourcen, um Lebensmittel an- und abzubauen, von A nach B zu gelangen, Wohnungen und Schulen zu heizen, Krankenhäuser zu betreiben und sauberes Trinkwasser bereitzustellen. Betriebe brauchen Ressourcen, um zu produzieren, um Arbeitsplätze zu schaffen. Rohstoffe und Energie ermöglichen weltweite Kommunikation und Mobilität. Ohne Ressourcen ist Entwicklung nicht möglich.

Daher steht der Rohstoffkreislauf im Mittelpunkt – von der Vermessung einer Rohstofflagerstätte über die Gewinnung und Aufbereitung bis hin zur Produktion und dem anschließenden Recycling spannt sich der Bogen an den vier Tagen an der RWTH Aachen University. Wir möchten euch in Workshops, im Labor und Technikum, bei einer Vorlesung und einer Exkursion einen umfassenden Einblick in die Welt der Rohstoffe geben.

Weiterlesen …

MINT-EC-Girls-Camp: Math-Talent-School

Mathematikerin werden – ja oder nein? In der Talent-School einfach ausprobieren! 

Die Math-Talent-School richtet sich an Mathematik-begeisterte Schülerinnen, die Einblicke in die Berufswelt von Mathematikerinnen und Mathematikern bekommen möchten. Vor allem an diejenigen, die genauer wissen wollen, was »angewandte Mathematik« ist und Lust haben, sich mit anderen Mathematik-Interessierten auszutauschen. 

An drei spannenden und abwechslungsreichen Workshoptagen erfährst du, wie mathematisch-technische Themenstellungen mit Hilfe mathematischer Modellierung und Computersimulationen projektorientiert erarbeitet werden. Die Ergebnisse präsentiert dein Team am Ende im Plenum.

Informationen zum Mathematik-Studium und Beruf sowie verschiedene Aktivitäten runden das Event ab.

Weiterlesen …

MINT-EC-Camp Moderne Physik

 

Die moderne Physik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig wird an Universitäten für die Zukunft geforscht.
In diesem MINT-EC-Camp erlebt Ihr den Alltag von Forscherinnen und Forschern hautnah. Ihr experimentiert im Reinraum, Ihr stellt Euren eigenen 3D-Druck her, Ihr entwickelt neue mathematische Methoden, und vieles mehr. Außerdem hört Ihr spannende Vorträge, beispielsweise über schwarze Löcher oder Quantencomputer; dabei seht Ihr auch echte Vorlesungsexperimente. Informative Treffen mit Physik-Studierenden der TU Kaiserslautern und andere Freizeitevents sind ebenfalls geplant.

Das Hohenstaufen-Gymnasium Kaiserslautern, die Stiftung Pfalzmetall und der Fachbereich Physik der TU Kaiserslautern freut sich auf Euren Besuch.

Weiterlesen …

nach oben