Verlässliche Betreuung für die Klassen 5 und 6 (Übermittagsbetreuung)

Übermittagsbetreuung am Leibniz bedeutet

„Freunde treffen, kreativ sein, Kompetenzen stärken und fördern.“

Das Leibniz-Gymnasium Gelsenkirchen hat in langjähriger Kooperation mit der AWO ein Modell der Pädagogischen Übermittagsbetreuung implementiert.

Um unsere Schülerinnen und Schüler stark zu machen, ist es das Anliegen der Schule wie der pädagogischen Übermittagsbetreuung,

  • Kompetenzen und Werte des Einzelnen zu stärken und zu fördern, dh. Ein selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Lernen fördern, dabei grundlegende Schlüsselqualifikationen wie Methodenkompetenz, Zielstrebigkeit, Planungs- und Organisationsfähigkeit zu vermitteln.
  • Motivation und Leistungsfähigkeit durch die Methode des „Lernen Lernens“ zu steigern sowie Kooperatives Lernen zu schulen.
  • Soziale Kompetenzen wie Rücksichtnahme und eine wertschätzende Haltung gegenüber anderen Kindern sowie dem Betreuungspersonal zu fördern und durch eine sinnvolle Freizeitgestaltung die Persönlichkeitsentwicklung zu stärken.

Der Auftrag der Pädagogischen Übermittagsbetreuung schließt somit ein Ineinandergreifen von Erziehung, Bildung, Gemeinschaft und Leben in der Schule ein.

Ziel ist es, mit der Öffnung unserer Schule und dem Angebot einer verlässlichen Übermittagsbetreuung gemeinsam mit unserem starken Partner der AWO den Familien auch nach Beendigung der Grundschulzeit eine Erleichterung von Familie und Beruf zu bieten und den Kindern nach der Grundschule in einem Zusammenwirken unterschiedlicher Professionen einen erfolgreichen Einstieg in die Sekundarstufe I zu ermöglichen.

Folgende Rahmenbedingungen zeichnen die Übermittagsbetreuung am Leibniz Gymnasium aus:

Betreuungszeitraum und Räumlichkeiten

Nach dem Unterrichtsende kommen die Schülerinnen und Schüler gegen 13.45 Uhr in Raum 602 an. Der Raum wurde als Aufenthaltsraum für die einstündige Mittagspause eingerichtet. Alle Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, über die Mittagszeit hier ihre Pause „bewegt“ zu verbringen. Ein umfangreiches Angebot an Gesellschaftsspielen und verschiedene Bastelangebote warten auf sie. Zusätzlich können Badminton- und Tischtennisschläger, Fuß- und Basketbälle sowie vieles mehr ausgeliehen werden. Dieser Raum ist auch das Zentrum der verlässlichen Betreuung, die bis 16.00 Uhr angeboten wird.

 

Mittagessen

Nach der 6. Stunde wird in der Cafeteria ein warmes Mittagessen zum Preis von 3,62 € angeboten. Alle Schülerinnen und Schüler können sich grundsätzlich für die Teilnahme bei unserem Partner der Stadtküche Gelsenkirchen registrieren lassen. Sie erhalten dann einen Mensachip, mit dem sie individuell ihr Essen online bestellen können. Es stehen täglich zwei verschiedene Essen zur Auswahl. Die Bezahlung geschieht bargeldlos. (www.stattkueche.de)

Schüler/innen helfen Schüler/innen

Schülerinnen und Schüler der verlässlichen Übermittagsbetreuung haben die Möglichkeit, in einer kleinen Lerngruppe und in einer ruhigen Atmosphäre ihre Hausaufgaben nach Unterrichtsschluss in der Schule zu erledigen. Betreut und beaufsichtigt werden die Schülerinnen und Schüler von ausgesuchten Oberstufen-Schüler/innen. Diese werden speziell in den Bereichen des methodischen Lernens und der Betreuung von Hausaufgaben geschult. Alle Betreuer/innen werden – sofern erforderlich – notwendige Hilfestellungen geben und darauf achten, die vollständige Erledigung der Hausaufgaben zu kontrollieren.

Weitere Angebote zur Freizeitgestaltung

Bei gutem Wetter laden der Schulhof und der angrenzende Sportplatz zu Aktivitäten im Freien ein. Neben der Cafeteria wurde noch eine überdachte Pausenhalle errichtet, sodass man sich auch bei unsicherem Wetter draußen aufhalten kann.

Darüber hinaus steht den Schülerinnen und Schülern unsere Schulbibliothek zur Verfügung. Außerdem können die Schülerinnen und Schüler an diversen AGs teilnehmen.

Personal

Um die Ziele der Zusammenarbeit zu sicherzustellen, gewährleistet die AWO die Bereitstellung von geschultem Personal. Derzeit arbeiten vier Mitarbeiterinnen im Betreuungsteam. Zusätzlich koordiniert eine Lehrkraft als Bindeglied zwischen Schule und Team sowie Träger. Selbstverständlich nimmt die Lehrkraft auch die Aufgabe einer ständigen Ansprechpartnerin für Eltern und Erziehungsberechtigte wahr.

Anmeldung

Die verlässliche Betreuung findet an Schultagen von montags bis donnerstags von 13 Uhr bis 16 Uhr statt. Für die Betreuung werden aktuell Kosten von 120 € pro Jahr erhoben. Mit diesen Kosten ist auch die Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung abgedeckt. Eine Anmeldung erhalten alle Schülerinnen und Schüler beim Begrüßungsnachmittag der neuen Klassen und natürlich auch auf Nachfrage.

Unter folgendem Link finden Sie das Anmeldeformular für die verlässliche Betreuung und die Einzugsermächtigung als Ausdruck.

Die ausgefüllten Formulare können Sie in den Schulbriefkasten vor dem Haupteingang Breddestraße einwerfen.

Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie eine E-Mail an Frau Pecher.

Basteln während der verlässlichen Betreuung
nach oben