Förderung von Stärken und Interessen

Neben der Defizitförderung beginnt auch schon in der Erprobungsstufe die Förderung von eigenen Stärken und persönlichen Interessen. Dazu zählen wir die Arbeitsgemeinschaften, die in einer Vielzahl am Leibniz-Gymnasium angeboten werden, den Bili-Unterricht, die spezielle Mint-Förderung aber auch Teilnahmen an Projekten und Wettbewerben.

Im musischen Bereich bietet die Fachschaft Musik die Möglichkeit an einem Sing-Projekt teilzunehmen. „Sing Mit! Leibniz“ ist ein Gesangsprojekt, in dem Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen in Kleingruppen ihre Stimme spielerisch als Ganzes entdecken, zum Singen ausgebildet werden und so auch ihre Sprechstimme stärken können. Zusätzlich zum normalen Musikunterricht erteilt Gesangspädagogin Carmen Rattay den Nachwuchssängerinnen und -sängern einmal wöchentlich 30 Minuten Unterricht in Stimmbildung.

Im sportlichen Bereich bietet die Fachschaft Sport für die Schülerinnen und Schüler Bewegung, Spiel und Sport in der Übermittagsbetreuung. Im Rahmen des Übermittagsangebots sowie des außerunterrichtlichen Schulsports der Schule wird Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges zusätzliches Angebot zur individuellen Förderung gemacht. Dabei bestehen auch Kooperationen mit außerschulischen Partnerinnen und Partnern des Sports.

Die folgenden Programme werden kontinuierlich von der Schule angeboten:

  • Kooperation mit Trainern des Fußballvereins FC Schalke 04 - Fußball-AG für Schüler der Klassen 5 und 6
  • Kooperation mit Trainern des Basketballvereins FC Schalke 04 - Basketball-AG für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7
  • umfangreiches Sportangebot der Sporthelfer

weitere Informationen

Neben den Kooperationen der Fachschaft Sport profitieren die Schülerinnen und Schüler auch von weiteren Kooperationen des Leibniz-Gymnasiums.

nach oben