Vokalpraktische Kurse

Die beiden vokalpraktischen Oberstufen-Kurse des Leibniz-Gymnasiums Gelsenkirchen-Buer probten 2 Tage lang unter der musikalischen Leitung der Musiklehrer Christian Parsiegel und Christoph Gerz und der Begleitung der Kolleginnen Gronenberg und Winkelmann in der Landesmusikakademie in Heek.

Möglich wurde dies durch die Oberstufenverordnung: Zwei Halbjahreskurse können Schülerinnen und Schüler in ihre Punktewertung für das Abitur einbringen – und das singend!

Mit Freude und Begeisterung entdeckten die jungen Sängerinnen und Sänger, wie es sich anhört und anfühlt einen Raum mit vierstimmigem Gesang zu füllen.

Nicht nur wegen der Benotung, sondern durch das mitreißende Feeling der Gospelmusik wurde von morgens bis abends gesungen.

Präsentiert wird das musikalische Ergebnis beim Weihnachtskonzert des Leibniz-Gymnasiums am 18. Dezember 2015 um 18 Uhr in der Mariä-Himmelfahrt Kirche in Gelsenkirchen-Buer, wozu jetzt schon alle herzlich eingeladen sind!

Zur guten Stimmung hat das einladende Ambiente und die akustisch bestens ausgestatteten historischen Räumlichkeiten der Burg Nienborg beigetragen.

Somit diente diese Fahrt nicht nur dem reinen Einüben von Stücken für das Weihnachtskonzert, sondern auch der Förderung der Freude am Gesang sowie der Gemeinschaft.

nach oben