Abitur für Seiteneinsteiger

Fragen an interessierte Realschüler/innen:

  • Dein 10. Schuljahr ist angelaufen und Du überlegst schon, wie es danach mit Deiner Karriere weitergehen soll?
  • Die Arbeit in der Schule bisher findest Du eigentlich gar nicht so übel und gelegentlich sogar richtig interessant?
  • Gute Bücher, Fremdsprachen, Mathematik, Naturwissenschaften sprechen Dich an?
  • Dass Dein Zeugnis am Ende der Klasse 10 den Qualifikationsvermerk enthalten wird, steht ohnehin außer Zweifel?

Warum dann nicht ...

... die Schullaufbahn fortsetzen?
... die gymnasiale Oberstufe besuchen?
... ABITUR machen?

Unser Angebot für Seiteneinsteiger

Der Besuch der gymnasialen Oberstufe eröffnet Dir die Möglichkeit, eine Reihe von Abschlüssen zu erreichen:

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Einführungsphase wird man in die Qualifikationsphase versetzt.
  • Nach bereits einem Jahr in der Qualifikationsphase kann man (bei entsprechendem Notenbild) den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreichen. Im Anschluss genügt ein einjähriges Praktikum (praktischer Teil der Fachhochschulreife) zur Erlangung der FACHHOCHSCHULREIFE.
  • Nach drei Jahren kannst Du die ABITURPRÜFUNG ablegen.

Förderung

Das "LEIBNIZ" will und kann Dir den Übergang in die gymnasiale Oberstufe etwas erleichtern mit seiner speziellen Förderung für ehemalige Realschüler/innen, die sogenannten "Seiteneinsteiger". Das Leibniz-Gymnasium bietet daher in der Jahrgangsstufe EF

  • eigene Kurse an - exklusiv für Seiteneinsteiger - in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • dazu zweistündige Vertiefungskurse in Englisch und Mathematik
  • ein Methodenseminar zum Kennenlernen und Einüben von verschiedenen Arbeitsweisen zur
    • Erarbeitung von Sachtexten
    • Präsentation von Arbeitsergebnissen
    • Nutzung der sog. Neuen Medien
  • eine dreitägige Stufenfahrt nach Oer-Erkenschwick zur Berufsinformation und zum besseren Kennenlernen
  • ein zweiwöchiges Berufspraktikum am Ende des Schuljahres der EF.

sapere aude*

*) "Wage es, weise zu sein!"

Diese Aufforderung des römischen Dichters Horaz (65 - 8 v.Chr.) war für den Philosophen Immanuel Kant (1724 - 1804) der Leitgedanke der Aufklärung: "Habe den Mut, dich deines Verstandes zu bedienen!"

Also, wie anmelden?!
Wenn Du eine Realschule in Gelsenkirchen besuchst, erhältst Du das nötige Anmeldeformular etwa Ende Februar / Anfang März in Deiner Schule. Dort musst Du es ausgefüllt wieder abgeben. Im vorgegebenen Anmeldezeitraum - bis Anfang/Mitte März - wird es dann - sofern Du das Leibniz-Gymnasium als Erstwunsch-Schule angibst - hierher geschickt. Am besten legst Du eine Kopie deines Halbjahreszeugnisses aus der 10 dem Anmeldebogen gleich bei!

Solltest Du eine Realschule außerhalb Gelsenkirchens besuchen, genügt ein formloses Bewerbungsschreiben und eine Kopie des aktuellen Halbjahreszeugnisses.

Informationen über das Kursangebot, die Wahlmöglichkeiten sowie die Pflichtbelegungen in der Enführungsphase ("EF") gibt es direkt am "Leibniz" Weitere Informationen finden sich in diesem Flyer (2019).

Ansprechpartner ist Frau Hohmeister, unsere Beratungslehrerin für Seiteneinsteiger.
Eine gute Gelegenheit hierfür ist z. B. der Tag der offenen Tür, welcher in jedem Jahr an einem Samstag im Dezember stattfindet (siehe Terminplan).

Rückmeldung einiger ehemaliger Seiteneinsteiger

Wir haben einmal unsere derzeitigen Seiteneinsteiger interviewt. Schaut selbst: Feedback erwünscht - 2017

nach oben