Sekundarstufe I

Bilingualer Unterricht in der Sekundarstufe I:

Alle Schülerinnen und Schüler in den Klassen 5 und 6 haben zunächst eine zusätzliche Stunde Englischunterricht pro Woche, um die Sprachkenntnisse praktisch anzuwenden, zu vertiefen, zu festigen und zu routinieren. Durch den dadurch intensivierten Englischunterricht und die zusätzlichen Unterrichtsstunden wird eine breite und zuverlässige Basis fremdsprachlicher Kenntnisse und Fähigkeiten geschaffen, die die Schülerinnen und Schüler gezielt auf die ab der Klasse 7 einsetzenden bilingualen Sachfächer mit Hilfe zusätzlicher Arbeitsmaterialien vorbereitet.

Die Gesamtunterrichtszeit pro Woche in diesen Klassen erhöht sich entsprechend.

Das Sachfach Erdkunde auf Englisch setzt in Klasse 7 mit drei Wochenstunden ein und bringt erste Berührungspunkte mit dem Sachfach in englischer Sprache. In Klasse 8 folgt Geschichte ebenfalls mit drei Wochenstunden. In Klasse 9 haben die Schülerinnen und Schüler Erdkunde, Geschichte und - neu einsetzend - Politikunterricht auf Englisch.

nach oben