Die Schwerelosigkeit

Wir haben die Kinder aus dem Projekt „Die Schwerelosigkeit“ interviewt, und dazu haben wir Ana aus der 6b befragt. Das Projekt hat in der Turnhalle stattgefunden und wurde von Frau Wenk und Frau Schenk geleitet.

Ulla: Wie findest du dieses Projekt?
Ana: Ich finde das Projekt im Moment sehr kreativ, da wir lernen, richtig aufzukommen und zu springen, ohne uns zu verletzen, und da wir zusammen eine Partnerarbeit machen, können wir uns dadurch besser kennenlernen.

Ulla: Und was lernt ihr noch so?
Ana: Wir lernen auch uns langsam zu vertrauen und das finde ich schön.

Ulla: Würdest du dieses Thema auch in der Schule umsetzen?
Ana: Meiner Meinung nach gehört das nicht in den Unterricht,  da es zu gefährlich ist und, wenn man es im Unterricht umsetzen würde, dann als kurzes Thema und ich würde es auch nicht im Unterricht umsetzen, da nicht jeder dran kommen würde.

Ulla: Danke für das Interview. Es war sehr interessant, deine Meinung über das Thema zu hören.
Ana:
Kein Problem.

nach oben