Nachrichten

Wie Sally Perel uns zu Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs machte

Vergangenen Freitagabend hatten die Oberstufenschüler aus der EF und Q1 im Rahmen einer außerschulischen Veranstaltung im Leibniz-Gymnasium in Essen, die Möglichkeit, Salomon „Sally“ Perel hautnah erleben und kennenlernen zu dürfen. Herr Perel wurde extra zu diesem Anlass aus Israel eingeflogen, um jüngeren Generationen von seinem tragischen Leben während des Zweiten Weltkriegs zu erzählen.

Weiterlesen …

Impressionen Basketballtunier

Am Donnerstag, den 18.Mai, war es wieder einmal soweit: die Klassen des Jahrganges 8 haben sich im Basketball gemessen. Dabei traten mit 5 Mädchen- und 5 Jungenteams so wenig Mannschaften wie schon lange nicht mehr an. So konnte eine hohe Spielzeit für alle veranschlagt und im Gruppenmodus der Sieger ausgespielt werden.

Weiterlesen …

Laborassistenten im Schuljahr 2016 / 2017

Die Labor - Assistentinnen und –Assistenten, eine Gruppe von Schülerinnen und Schüler aus den 8. und 9. Klassen, trafen sich im Schuljahr 2016 / 2017 regelmäßig, vorzugsweise am sehr frühen Freitagmorgen, um Elektrik-Experimente, die von einer Physikdidaktik -  Arbeitsgruppe an den Universitäten in Bochum und Duisburg – Essen geplant wurden, mit viel Spaß durchzuführen.

Weiterlesen …

Christen und Muslime gemeinsam gegen den Hunger

In Burkina Faso unterstützt MISEREOR ein Projekt von Menschen verschiedener Glaubensrichtungen, bei dem es um die Bekämpfung des Hungers in der Sahelzone des Landes geht. Vielleicht eine Gelegenheit für unsere Schulgemeinschaft über den Tellerrand zu gucken? 

Weiterlesen …

Chemie Olympiade trifft auf physikalische Laborassistentinnen

Heute machten wir uns - wie schon letzten Freitag Nachmittag - hoch motiviert auf den Weg zur Uni Essen um uns einen höchst spannenden Vortrag über die organische Chemie anzuhören.

Weiterlesen …

PhysikOlympiade 2018

Die 1. Runde im Auswahlwettbewerb zur PhysikOlympiade ist im April gestartet. Du hast Spaß an Physik? Dann bist du hier genau richtig!

Weiterlesen …

nach oben