Nachrichten 2017

Mit einer Essiggurke Strom erzeugen? Darum und um andere spannende Experimente geht es in den aktuellen Wettbewerbsaufgaben „Geniales Gemüse!“ zur diesjährigen Internationalen Junior-ScienceOlympiade, an welcher unser Differnzierungskurs "Bio-Chemie" der Klasse 9 dieses Jahr teilnimmt.

Wer nie mit dem Rauchen angefangen hat, muss auch später damit nicht aufhören! Zur Förderung von rauchfreien Schulen nimmt das Leibniz auch dieses Jahr wieder mit Klassen aus den Jahrgängen 6 - 8 am Wettbewerb „Be smart don’t start“ teil. Durch die Teilnahme bei „Be Smart“ wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen.

Seit geraumer Zeit finden sich auf unserem Schulgelände Vogelnistkästen, die die Biologie-AG, geleitet von Frau Baumann, durch Spendenaktionen finanziert und selbst gebaut hat. Dazu verkauften sie Vogelfutter und kauften von dem Erlös das Material für Nistkästen. Mit Akkuschrauber und Farbe wurden diese dann zusammengestellt.

Für den Tag der offenen Tür (am 25.11.17) ist ein neues Projekt geplant.

Den letzten Tag vor den Herbstferien haben wir zu einem "gläsernen Schultag" gemacht. Das heißt, unser Gymnasium war an diesem Tag für alle Interessierten geöffnet.  Und viele Benutzer nutzten diese Chance, sich die Schule anzuschauen. 

Die 21. Deutsche Physikerinnentagung fand Ende September 2017 in Ilmenau auch mit Vertreterinnen des Leibniz-Gymnasiums statt. Im kleinen Städtchen Ilmenau in Thüringen, dem „Grünen Herzen Deutschlands“, wurde die genaueste Waage der Welt entwickelt und das „Ilmenauer Fass“ ist ein weltweit einzigartiges wissenschaftliches Großgerät zur Erforschung der Feinstruktur von Turbulenzen.

Nach Jahren der Renovierung möchten wir unsere modernisierten Räume der Öffentlichkeit vorstellen. Dazu laden wir alle Interessierten herzlich ein, sich ein Bild der Schule zu machen...

 

nach oben